Chronik Geschichtswerkstatt 2022

Januar

Sa. 22.01.22 Kunst am Rheinufer - Von Hans Albers bis zur Hochwasserschlange und
So. 23.01.22 Geschichte der Königsallee - Ein Bummel durch zwei Jahrhunderte sowie 10 Starke Frauen -
Von Luise Dumont über Clara Schumann bis Lore Lorentz
Rundgang mit Rolf Dahlmann

Februar

Di. 01.02.22 - 15 bis 17 Uhr
Rundgang mit Frank Leuwer
Der Wehrhahn: Geschichten , Straßen und Menschen
Entgelt: Spende für einen guten Zweck (am Ende geht der Hut rum)
Treffpunkt am "Pferd mit Loch" bei Frankenheim
Sa. 12.02.22: Geschichte der Königsallee  -  "Ein  Bummel durch zwei Jahrhunderte" Rundgang mit Rolf Dahlmann
So. 13.02.22: Zehn Starke Frauen  - "Von Luise Dumont über Clara Schumann bis zu Lore Lorentz" Rundgang mit Rolf Dahlmann
So. 13.02.22: Kunst am Rheinufer  -  "Von Hans Albers bis zur Hochwasserschlange" Rundgang mit Rolf Dahlmann
Di. 15.02.22 - 15 bis 17 Uhr
Rundgang mit Frank Leuwer: Ratinger Straße 300m voller Geschichten
Treffpunkt: Ratinger Tor - Westseite

März

Di. 01.03.22 - 15 bis 17 Uhr
125 Jahre Oberkasseler Brücke - Rundgang mit Frank Leuwer
Treffpunkt: Eingang Kunstakademie/Eiskellerberg
So. 06.03.22 - ab 11 Uhr - Rundgang mit Rolf Dahlmann
Altstadtbummel - Düsseldorfer Stadtgeschichte für Einsteiger - 
Sa. 12.03.22 - ab 14 Uhr - Rundgang mit Rolf Dahlmann
Denkmäler im Düsseldorfer Hofgarten - Vom Jägerhof zum Ehrenhof
Sa. 12.03.22 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Stadtführung durch Düsseldorf unter dem Thema „LiteraTour“
auf den Spuren berühmter Schriftsteller in der Alt- und Carlstadt
Leitung: Henriette Brückmann c/o Rebstock Reisen
Entgelt: 29,50 € (einschl. Einkehr mit Apfeltörtchen und eine Tasse Kaffee (oder Tee) sowie Informationsmaterial;
weitere Infos bei www.rebstock-reisen.de/literatour.html
Di. 15.03.22 - 15 bis 17 Uhr - Vom Berger Tor bis zum Stadttor
Rundgang mit Frank Leuwer durch 5 Jahrhunderte Stadtgeschichte
Treffpunkt Berger Str. (vor dem Lindt-Laden)
So. 27.03.22 ab 15 Uhr - Rundgang mit Rolf Dahlmann
Auf dem Golzheimer Friedhof - Geschichte, Grabmäler, Symbolik
Anmeldung und weitere Infos bei <RolfM.Dahlmann@web.de>
So. 27.03.22 (VHS-Rundgang) mit Frank Leuwer
Oberkasseler Brücke, Entgelt: 6,- €
Di. 29.03.22 - ab 16 Uhr - Charity-Walk mit Frank Leuwer
Der Wehrhahn: Geschichten, Straßen und Menschen
Anmeldung über Kontaktformular auf
www.duesseldorf-alte-ansichten.de/Rundgaenge/

April

So. 03.04.22 von 11 bis 13 Uhr

VHS-Rundgang mit Manfred Hebenstreit,
Der Ehrenhof - Messe und Kunst 120 Jahre Düsseldorfer Messegeschichte: von 1902 als "Kleine Weltausstellung" in "Klein-Paris" über die GESOLEI 1926
bis 1972 als das Gelände am Rhein für Ausstellungen genutzt wird
Treffpunkt: Eingang Tonhalle
Gruppengröße: mindestens 10 Teilnehmende, Entgelt: 6,- €, Anmeldung bei
vhs.duesseldorf.de/vhs/allgemeinundberuflich0/austausch-und-begegnung
HHinweis: im gedruckten VHS Katalog steht ein falsches Datum und falscher Treffpunkt. Die hier genannten Daten sind richtig!
Di. 12.04.22 ab 16 Uhr
Rundgang Ratinger Straße 300m voller Geschichten
Charity-Walk von Frank Leuwer zugunsten sozialer Projekte:
"Am Ende geht der Hut um"  Anmeldung über Kontaktformular auf
www.duesseldorf-alte-ansichten.de/Rundgaenge/
Führungen per Rad von Rolf Dahlmann am Osterwochenende
Fr. 15.04.22: 11 - 13 Uhr Der Golzheimer Friedhof - historische Grabmäler aus dem 19. Jhdt.
Fr. 15.04.22: 14 - 16 Uhr Auf dem Nordfriedhof - Rund um den "Millionenhügel"
So.17.04.22: 11 - 16 Uhr Die Schlösser des Nordens - Angermund, Heltorf, Kalkum, Kaiserpfalz
Bei Interesse bitte eine Mail an rolfm.dahlmann@web.de
Fr. 22.04.22 von 12 - 16 Uhr
Stadtführung „LiteraTour“ hinter den Kulissen des Düsseldorfer Marionettentheaters
Leitung: Henriette Brückmann c/o Rebstock Reisen
Gruppengröße: mindestens 5, höchstens 10 Teilnehmende
Entgelt: 34,50 € pro Person (einschl. Einkehr mit Apfeltörtchen und eine Tasse Kaffee (oder Tee) sowie Informationsmaterial;
Anmeldeschluss:10 Tage vorher bei wwww.rebstock-reisen.de/literatour.html
Di. 26.04.22 - 16 bis ca.18 Uhr - 125 Jahre Oberkasseler Brücke
Leitung: Frank Leuwer, Treffpunkt ist am Eingang Kunstakademie/Eiskellerberg
Anmeldung über www.duesseldorf-alte-ansichten.de/Rundgaenge/
Eintritt: Am Ende geht der Hut um

Mai


So.1.Mai 22 "Tag der Arbeit" 11 bis 16 Uhr
Radtour "Die Schlösser des Nordens" Angermund, Heltorf, Kalkum, Kaiserspfalz, bei Interesse bitte eine Mail an rolfm.dahlmann@web.de

Di. 03.05.22 - 16 bis ca.17:30 Uhr
Heinrich-Heine-Allee - Von Napoleon bis Benko - Eine Allee im Wandel der Zeit
Leitung: Frank Leuwer, Treffpunkt: Ratinger Tor Südseite
Anmeldung über Kontaktformular auf www.duesseldorf-alte-ansichten.de/Rundgaenge/
Eintritt: Am Ende geht der Hut um

Nachrichtlich:
Mi.30.03 und 27.04.22 ab 16:30 Uhr
Klaus Maria Brandauer spricht über Heinrich Heine: "Liebe - Revolution - Europa"
mehr: https://www.ddorf-aktuell.de/2022/03/16/duesseldorf-gastprofessur-von-klaus-maria-brandauer-an-der-heinrich-heine-uni/
bis 23. Mai geöffnet - Ausstellung "Unser Land - 75 Jahre NRW"
im Behrensbau am Mannesmannufer; Eintritt frei; kostenlose Führungen;
mehr bei unser-land.nrw/ausstellung

von 5.3. bis 4.12.22
Führungen mit dem Gartenamt der Stadt Düsseldorf durch Wälder, Naturschutzgebiete, Friedhöfe und historische Parkanlagen; mehr bei www.duesseldorf.de/stadtgruen/freizeit/fuehrungen1.html
mit Broschüre

von 5.3. bis 7.5.22 jeweils samstags von 12:30 bis 14:30 Uhr
Urban Art Ride: Radtour durch die Street-Art von Düsseldorf über Flingern bis Bilk mit Hintergrund-Informationen zu den Künstlern, zur Entstehung der Werke, sowie kurze Einblicke in die Düsseldorfer Stadtgeschichte.
Treffpunkt: Toulouser Allee (an der Jülicher Brücke)
Endpunkt: Galerie PRETTY PORTAL, Brunnenstraße 12, Preis 18 €
weitere Infos und Anmeldung bei
www.duesseldorf-tourismus.de/duesseldorf/offer/detail/Urban-Art-Ride-in-Deutsch

von 18.3. bis 7.8.22
Ausstellung „Kontext Beuys“ im Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2
www.duesseldorf.de/stadtmuseum/ausstellung/sonderausstellung.html

Juni / Juli

Mi. 01.06.2022 ab 10 Uhr
Die RETEMATÄNG oder Ratinger (alte Karten und Bilder zum Mitnehmen)
ein Wiedersehen mit Dieter Jaeger im luft-licht-durchfluteten OHME JUPP
Wo? Na klar, auf der Ratingerstraße!
Wer will, kann auch mitsingen:
"Mer sin us de Aldestadt, us de Retematäng!
Mer spresche rischtisch Platt un loope up de Häng!"
Unsere unvergessene Mona Lisa würde sich freuen. Vor 20 Jahren gründete sie den Mittwochs-Club.

Sa. 04.06.2022 von 14 bis ca. 17 Uhr
Stadtgesellschaft trifft Kirchengemeinde
Radtour mit Ruth Steinacker durch Düseldorfer Gemeinden
in den Stadtteilen Oberbilk, Flingern, Düsseltal und Mörsenbroich
Untersucht werden die Wechselbeziehungen von Stadtgesellschaft und Kirche,
z.B die aus der alten Johanneskirche enstandenen Gemeinden als Folge von
Industrialisierung und Zuwanderung von Arbeitern.
Treffpunkt: Oberbilker Markt vor der Stadtsparkasse
Um Anmeldung wird gebeten unter 01573 542 0180

Nachrichtlich: Sa.11.06.2022
Endlich ist es wieder soweit: Düsseldorfer Nacht der Museen
Infos & Tickets unter www.nacht-der-museen.de

So 19.06.2022
Vom Dorf Düssel nach Düsseldorf
Tages-Radtour mit Manfred Hebenstreit entlang der Düssel
mehr bei vhs.duesseldorf.de/vhs/suche-nach-veranstaltungen-der-vhs.html
Bitte dort auch anmelden!
Treff am HBF um 10 Uhr (wichtig, denn im gedruckten VHS Verzeichnis steht es falsch mit 11 Uhr)
Online Anmeldung ist aber verbindlich: VHS Nr. Y 081 050 (Dort steht es richtig = Treff um 10 Uhr)

Rundgänge mit Frank Leuwer
So.26.06.2022 ab 11 Uhr (Dauer ca. 120 min)
Vom Berger Tor bis zum Stadttor - Rundgang durch 5 Jahrhunderte Stadtgeschichte
Treffpunkt Berger Str, / vor dem Lindt-Laden

So.10.07.2022 ab 11 Uhr (Dauer ca. 120 min)
Der Wehrhahn: Geschichten, Straßen und Menschen
Treffpunkt ist am "Pferd mit Loch" am Frankenheim

So.24.07.2022 ab 11 Uhr (Dauer ca. 90 - 120 min)
Ratinger Straße 300m voller Geschichten
Treffpunkt ist am Ratinger Tor - Westseite

So.31.07.2022 ab 11 Uhr (Dauer ca. 90 - 120 min)
125 Jahre Oberkasseler Brücke
Treffpunkt ist am Eingang Kunstakademie/Eiskellerberg

Für alle Veranstaltungen von Frank Leuwer gilt:
Anmeldung über Kontaktformular
www.duesseldorf-alte-ansichten.de/KONTAKT
Eintritt: "Am Ende geht der Hut um"

Rundgänge mit Rolf Dahlmann
So.10.07.2022 von 11 bis 13 Uhr
Kunst und Denkmäler am Rheinufer

So.10.07.2022 von 14.30 bis 16.30 Uhr
Der Golzheimer Friedhof - Geschichte und ausgewählte Grabmale

Anmeldung bei Rolf Dahlmann <rolfm.dahlmann@web.de>

Zum Abschluss noch ein Digestiv von Altmeister Dieter Jaeger,
leider in Zeiten wie diesen mit bitterem Beigeschmack.
"Geschütze, Panzer, Waffen – Rheinmetall" s. WebBlog

August

Mi. 03.08.22 ab 10 Uhr - Geschichtsstammtisch im UERIGE, Berger Str.1, D-Altstadt
Thema: "Das Düsseldorfer Gleisdreieck" mit Dieter Jaeger, EinTritt frei, Gäste willkommen, mehr bei ... www.geschichtswerkstatt-duesseldorf.de/archiv/DasDdorferGleisdreieck.pdf

Rundgänge mit Frank Leuwer
So. 31.07.22 ab 11 Uhr - Geschichte der Oberkasseler Brücke
von fliegenden Brücken, riesigen Löwen und kleinen Goliaths - Treffpunkt: Eingang Kunstakademie
So. 07.08.22 ab 11 Uhr - Von Napoleon bis Benko
Die Geschichte der Heinrich Heine Allee, Treffpunkt: Ratinger Tor /SÜD
So. 14.08.22 ab 11 Uhr - Von Berger Tor zum Stadttor
Die Geschichte rund um die Citadelle, Treffpunkt: Berger Str/Wallstr.
So. 21.08.22 ab 11 Uhr - La Boheme
Die Geschichte der Ratinger Straße, Treffpunkt: Ratinger Tor /NORD
Entgelt: Die Führungen von Frank Leuwer sind Charity-Veranstaltungen. Am Ende geht der Hut rum.
Anmeldung unter www.duesseldorf-alte-ansichten.de/

Rundgänge mit Rolf Dahlmann
So. 07.08.22 ab 11 Uhr - Starke Frauen
Von Luise Dumont zu Lore Lorentz
So. 21.08.22 ab 11 Uhr - Kunst und Denkmäler im Hofgarten
Von den Meninas zu Heinrich Heine
So. 21.08.22 ab 14.30 Uhr - Der Golzheimer Friedhof
Geschichte und ausgewählte Grabmale
Anmelden bei rolfm.dahlmann@web.de

VHS-Radtouren mit Manfred Hebenstreit
So. 21.08.22 von 11 bis 13 Uhr - Die Düssel-Stadtrundfahrt
Bei dieser echten *Stadtrundfahrt* sehen wir, wo überall der Bach fließt, der unserem Dorf den Namen gab und *erfahren* Bemerkenswertes aus der Stadt-, Kultur- und Industrie-Geschichte.
Es geht die nördliche Düssel flussaufwärts bis zum Spaltwerk in Gerresheim und von dort die südliche Düssel in Fließrichtung zurück zur Mündung in den Rhein.
Fahrstrecke: ca. 26 km
Leitung: Manfred Hebenstreit, Treffpunkt: Burgplatz, Stadterhebungsmonument
Gruppengröße: mindestens 10 Teilnehmende, Entgelt: 6,- EUR
Anmelden bei vhs.duesseldorf.de
So. 28. 08.22 von 11 bis 15 Uhr - Der Kittelbach
Die etwas andere Radtour nach Kaiserswerth, nicht am Rhein, sondern am Kittelbach entlang; eine interessante Mischung aus Moderne und Idylle. Zwischen ehemaligen Sümpfen und Heide wird berichtet von Mönchen und Motoren, Alter Burg und Zeppelinen.
Fahrstrecke: ca. 25 km
Treffpunkt: Arbeitsagentur Grafenberger Allee, Uhrenturm, Entgelt: 6,- EUR
Anmelden bei vhs.duesseldorf.de

Mi. 24.08.22 - Tages-Ausflug nach Kleve
Treff ab 9:15 h an D-Hbf, Gleis 7, um 9:26 mit dem RE19 bis Emmerich,
weiter 10:51 mit dem Bus SB58 bis Kleve (alles über 9 Euro-Ticket)
Besichtigung der Innenstadt und der prächtigen Gartenanlagen
ab 14 h Spaziergang mit "Anna von Cleve" in der Schwanenburg
18:16 h Rückfahrt mit dem Bus und 20:33 h Rückkehr D-Hbf
Reise-Leitung: Manfred Hebenstreit
Interessenten und Freunde der Geschichtswerkstatt sind herzlich willkommen.
Anmeldung und weitere Infos über info@geschichtswerkstatt-duesseldorf.de

Sa. 27.08.22 ab 11 Uhr - Putzaktion auf dem Golzheimer Friedhof
Alle Jahre wieder wird vom Verein "Rettet den Golzheimer Friedhof" eine Putzaktion durchgeführt.
Das Gartenamt der Stadt Düsseldorf stellt die nötigen Utensilien und hat Kaffee, Kuchen, Wasser
und belegte Brötchen zur Stärkung dabei. Alle können mitmachen und es macht Spaß und Freude, die noch vorhandenen Grabmale “in Form” zu halten.
Pausieren kann man auch auf der von der Geschichtswerkstatt gestifteten Bank.
Wir treffen uns am Eingang zum südlichen Friedhof an der Fischer-/ Ecke Kleverstraße.
Anmeldung und weitere Infos über info@geschichtswerkstatt-duesseldorf.de

Zum Abschluss noch eine Bauernregel: Hundstage hell und klar deuten auf ein gutes Jahr!
Die Tage vom 23.Juli bis 23.August bezeichnen traditionell die heißesten Tage des Jahres und sind benannt nach dem Sternbild „Großer Hund“.
Dabei gilt das 11te Gebot: "Das Totschlagen von Hunden an Hundstagen ist verboten!" Mehr in der Glosse von Dieter Jaeger... 
geschichtswerkstatt-duesseldorf.blogspot.com
  

für den Vorstand
gez. Bruno Reble (Webmaster) - Manfred Hebenstreit (1.Vorsitzender)